Hinweise für Liveübertragungen, die simultan übersetzt werden:

Öffnen Sie den Live-Video-Stream auf der Live Satsang-Seite.

  1. Stellen Sie im Videostream die Lautstärke von Sri Moojis Stimme mithilfe des
    Lautstärkereglers ein.
  2. Stellen Sie die Lautstärke des Audiostreams der Simultanübersetzung mithilfe des
    Lautstärkereglers ein.
  3. Wenn die Verzögerung zwischen dem Video- und dem Audiostream zu lange
    wird, laden Sie beide Seiten erneut. Drücken Sie die rote LIVE-Taste auf der
    Video-Seite und laden Sie die Audio-Seite einfach erneut.
  4. Für den Fall, dass die Internetverbindung der Liveübertragung unterbrochen
    wird, kann es zu längeren Verzögerungen kommen.
    Möglicherwiese ist die Live-Übersetzung dann nicht verfügbar.
    Bitte entschuldigen Sie jedwede Unterbrechung dieses Dienstes aufgrund technischer Zwischenfälle.

WICHTIG:
Natürlicherweise kommt es beim Simultanübersetzen zu einer kurzen zeitlichen Verzögerung. Um korrekt übersetzen zu können, muss der Übersetzer einen halben bis ganzen Satz Sri Moojis hören, bevor er mit der Übersetzung beginnen kann. Dies variiert je nach Sprache.

Es kommt zudem auch zu einer technisch bedingten Verzögerung, da die Video- und Audiostreams der Simultanübersetzung getrennt übertragen werden. Zur Zeit haben wir leider keinen Einfluss auf diese Verzögerung und für die unterschiedlichen Varianten dieses Problems (Audio kommt vor Video oder umgekehrt oder dies ändert sich während der Übertragung) bitten wir um Entschuldigung.

Hier können Sie sich frühere Simultanübersetzungen ansehen.

In liebendem Dienst,
Das Team für Simultanübesetzung

Bitte beachten Sie, dass der Dienst der Simultanübersetzung von einem Team treuer, nicht professioneller Übersetzer angeboten wird. Deshalb kann es passieren, dass ein paar wenige von Sri Moojis Worten ausgelassen oder nicht korrekt übersetzt werden. Wir sind uns dessen bewusst, doch finden wir auch, dass es für viele so hilfreich ist und auch sehr geschätzt wird, die Satsangs in der eigenen Sprache verstehen zu können.
In jedem Fall sind Sri Moojis eigene Worte immer der höchste Bezugspunkt.